zur Startseite
Startseite 
Nachrichten 
Politik 
Wirtschaft 
Lokales 
Umwelt 
Sport 
Kultur 
Soziales 
Glosse 
Kommentar 
Bild des Tages 
Afrika 
Tourismus 
Wir über uns 
Interaktiv 
Service 


Besucher seit dem
1. Juni 2000

© Allgemeine Zeitung Verlag (Pty) Ltd.
Alle Rechte vorbehalten

Webdesign by rst


Lokales

14. September 2005

Druckansicht

Artikel als Email senden

zurück
0 Beiträge zum Artikel im Forum vorhanden. Beiträge ansehen Beitrag verfassen
Suche im Canyon weiter erfolglos

von Dirk Heinrich

Windhoek - Total erschöpft nach tagelanger Suche und mehreren Ab- und Aufstiegen in den Fischfluss-Canyon legte die Suchmannschaft gestern Mittag eine Pause ein. Zu diesem Zeitpunkt war der seit vergangenem Freitag vermisste deutsche Tourist immer noch nicht gefunden. Auch der Hubschrauber konnte gestern nur am Morgen eingesetzt werden, da durch die extreme Hitze und starken Ostwind im späteren Tagesverlauf das Fliegen zu gefährlich wurde. Heute wird der Hubschrauber mit den Rettungssanitätern wieder nach Windhoek zurückkehren. Zu Fuß werden Naturschutzbeamte, Angestellte der Canyon Lodge, Soldaten und Polizisten jedoch weiter nach dem verschwundenen Touristen suchen.

Der Hauptnaturschutzbeamte des Südens, Patrick Layne, der die Suche von Anfang an koordinierte, besprach neue Strategien mit der Mannschaft am gestrigen Nachmittag. ,,Wir haben fast jeden möglichen Winkel, jede Höhle und jeden Felsvorsprung entlang der Route vom Plateau bis zum Canyon-Boden zu Fuß abgesucht", sagte er. Mehrere Male seien große Gebiete im Canyon abgeflogen worden, aber von dem Mann fehle jede Spur. Der 63-jährige deutsche Tourist wird seit vergangenen Freitag vermisst, als er von einem Abstieg in den Canyon nicht zurückkehrte (AZ berichtete).

 
Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten angezeigten Links und Banner.

Werden Sie Mitglied im AZ-Club und Sie erhalten die wichtigsten Meldungen täglich per Email.

"Lüderitzbucht feiert gelungenen Karneval"
hier klicken

hier klicken
Bestellen Sie hier Bücher der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft (Bild anklicken)
Hier klicken
(zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)
 
nach oben