Rennwagen HTS


Der Rennwagen MT 77 wurde 1977 durch den Hartmut Thaßler entwickelt und gebaut (das H steht für Hartmut, das T für Thaßler und das S für Shiguli).

Fortsetzung folgt.