Lebensabschnitte von Klaus Ludwig


1972 Kauf des RS 1000 von Helga Heinrich
1973-1974 Bau des Spyder-Rennwagens
1974-1975 Motorsport auf Spyder
1975 DDR-Bester auf "Zwickau-Spyder Wartburg"
1976-1977 Bau des SEG Rennwagens
1977-1978 Motorsport auf SEG-Rennwagen
1978-1979 Bau des MT 77
1979- 1984 Motorsport mit MT 77

 

Nach schwerer Krankheit verstarb Klaus Ludwig leider viel zu früh. Er war Bestandteil der Geschichte des Ost-Motorsports. Die Ära der Spyder wurden wesentlich von ihm geprägt. Zurecht holte er sich dort den Besten-Titel.

Klaus, wir vermissen Dich.